Holzalterungstechnik 2

05-0016-1zu16-Holzalterung-P1020529

Für meine neue Stirnwandlore brauche ich auch passende Bretter für die Stirnwände. So habe ich mir aus Lindenholz (2 mm) passende Brettchen gesägt und und verschiedenen Mitteln versucht, diese ei nwenig zu altern. Die Bretter sollen nicht total verwittert aussehen sondern nur so, als wären sie schon eine geraume Zeit in Gebrauch. Ich habe dazu die Brettchen mit Schleifpapier (320er und 400er Körnung) geglättet und von allen Fasern befreit, ca. eine halbe Stunde gewässert und danach für einen ersten Test eine Hälfte der Brettchen mit stark verdünnter Vallejo-Acrylfarbe, den anderen Teil der Brettchen mit stark verdünnte Schmincke-Wasserfarben – beides jeweils nass-in-nass – mehr lasiert als angemalt. Nach dem Trocken haben alle Brettchen noch einen Überzug aus stark verdünnter Scribtol-Tinte erhalten. Das Brettchen ganz rechts ist momentan mein Favorit.